Die Erfindung der Wahrheit

Am Freitag, den 6. September, öffnet der Nachbarschaftsgarten für diesen Sommer zum letzten Mal seine Pforten für das Freiluftkino. Zum Abschluss der Kinosaison hat das Kinoteam einen amerikanischen Politthriller aufs Programm gesetzt. Los geht’s um 20.00 Uhr mit dem Film: Die Erfindung der Wahrheit. Elizabeth Sloane ist eine skrupellose Lobbyistin, die zu einer Anhörung unter der Leitung von […]

Der Junge muss an die frische Luft

Am Freitag, den 30.8., darf ab 20 Uhr gelacht und auch mit der Hauptfigur gelitten werden. Mit dem Film “Der Junge muss an die frische Luft” zeigt das ehrenamtliche Filmteam im Nachbarschaftsgarten einen Kassenschlager. Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum […]

Paterson

Am Freitag um 20. 30 Uhr zeigt das Freiluftkino im Nachbarschaftsgarten die Tragikomödie Paterson. Paterson ist ein einfacher Busfahrer in der 145.000-Einwohnerstadt Paterson. Eine immer gleiche Routine bestimmt seinen tristen Alltag: Jeden Tag fährt er die Strecke der Linie 23 wie ein Uhrwerk ab, erhascht hier und da Gesprächsfetzen seiner Fahrgäste und kehrt anschließend zu […]

Capernaum – Stadt der Hoffnung

Das Freiluftkino startet an diesem Freitag mit seiner Filmvorführung um 20.30 Uhr. Dieses Mal wird es wieder emotional, erschütternd und aufrührend. Der Film “Capernaum – Stadt der Hoffnung” hat die Herzen vieler Zuschauer und damit auch den Publikumspreis auf zahlreichen Filmfestivals weltweit gewonnen von Ankara, München und Stockholm über Cannes, Rotterdam und Sarajewo bis São Paulo und […]

Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

Diesen Freitag zeigt das Freilichtkino im Nachbarschaftsgarten ab 21.00 Uhr einen preisgekrönten Film aus dem hohen Norden. Mit “Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach” flimmert ein schwedischer Film über die Leinwand, der den Goldenen Löwen als besten Film und den Europäischen Filmpreis als beste Komödie gewonnen hat. Eine klassische […]

Micmacs. Uns gehört Paris!

Am Freitag entführt euch das Kinoteam auf der Scholle 34 ab 21.30 Uhr in eine turbulente, magische und skurrile Welt mit dem Film Micmacs . Uns gehört Paris! Bazil, ein kleiner Angestellter, verliert seinen Vater als dieser versucht, eine Landmine zu entschärfen. Bei einer Schießerei wird Bazil als Unbeteiligter verletzt und muss fortan mit einer […]

Die Stadt als Beute

Von London bis New York gilt Berlin plötzlich als “the place to be“. Das weckt Begehrlichkeiten. Jeder will hier wohnen und viele wollen sich hier eine Wohnung kaufen, die – verglichen mit „zu Hause“ – spottbillig ist. Ehemaliger staatlicher Wohnungsbestand wird privatisiert und Mietwohnungen werden zu Eigentum. Welten prallen aufeinander und Paralleluniversen tun sich auf. […]

Start des Freiluftkinos

Das Sommerkino im Nachbarschaftsgarten startet am Freitag um 21.30 Uhr mit einem echten Highlight für alle Bewohner des Stadtteils und ihren Gästen! Der Film „Datsche“ wurde 2016 in der Gartenanlage „Zum Krähenbusch“ unter Beteiligung zahlreiche Gartenbesitzer gedreht und ist somit „made in Potsdam-West“. Für die ehrenamtliche Kinocrew ist es eine besondere Freude den Saisonauftakt mit […]

An den Rändern der Welt

Am Freitag entführt euch das Freiluftkino im Nachbarschaftsgarten ab 21.00 Uhr zu entlegenen Orten, noch ursprünglich lebenden Völkern und atemberaubenden Landschaften. In dem Dokumentarfilm An den Rändern der Welt geht es in den Tropenwalt, ins Gebirge und in die Wüste, aber auch ins arktische Eis und auf den weiten Ozean. Schon seit über 30 Jahren […]