Einladung zum Workshop „Spielplatz Westkurve“
am 09.09.21 für Kinder und Jugendliche

Die Spielgeräte auf dem Spielplatz auf der Westkurve (Hans-Sachs-Straße) z.B. der Rutschenturm sind leider morsch und müssen erneuert werden. Vor dem Neubau des Platzes sind aber eure Ideen und Wünsche gefragt: 

Was soll es auf dem Spielplatz (wieder) geben? Was ist super dort? Was soll anders sein? Was fehlt dort?

Kommt zum Workshop Spielplatz Westkurve für Kinder und Jugendliche am 09.09.2021 von 16.30 Uhr bis 18 Uhr direkt vor Ort auf die Westkurve und bringt eure Ideen mit!

Eure Eltern, Anwohner*innen und alle Interessierten sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Wenn ihr beim Workshop nicht dabei sein könnt, dann könnt ihr den Wunschzettel für Kinder und Jugendliche (im Anhang) ausfüllen und bis zum 08.09.21 in den Briefkasten vom Stadtteilnetzwerk (Geschwister-Scholl-Straße 51, 14471 Potsdam) einwerfen. Den Wunschzettel könnt ihr auch einscannen oder fotografieren und an: info@kijubuero-potsdam.de mailen oder ihn einfach zum Workshop mitbringen. 

Den Wunschzettel gibt es auch zum Herunterladen unter: https://sjr-potsdam.de/kinder-und-jugendburo/themen/spielplaetze-freiflaechen/workshop-spielplatz-westkurve-am-09-09-21

Seid dabei und macht mit! Wir freuen uns auf eure Ideen.

Ein Projekt des Kinder- und Jugendbüros (Stadtjugendring Potsdam e.V.) in Kooperation mit der WerkStadt für Beteiligung (Mitmachen e.V.), der „Westkurve“, dem Stadteilnetzwerk Potsdam West und der Landeshauptstadt Potsdam/Bereich Grünflächen.

Hier auch noch mal den Wunschzettel als Downloaddatei:
https://stadtteilnetzwerk.de/wp-content/uploads/2021/08/Wunschzettel-Westkurve_2021.pdf


Die Initiative Westkurve tritt für eine grundlegende Neugestaltung der Sport- und Freizeitanlage Hans-Sachs-Straße in Potsdam-West ein. Die Mitglieder unserer Initiative haben ihren Lebensmittelpunkt in der Brandenburger Vorstadt. Uns liegt unser Stadtteil am Herzen. Wir möchten uns aktiv an der Gestaltung unseres Stadtteils beteiligen und so zu einer gelingenden Identifikation der Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Wohnort beitragen. Unsere Initiative Westkurve hat folgende Ziele:

  • Wir wollen im Stadtteil einen Ort schaffen, an dem verschiedene Menschen zusammenkommen und mit Spiel, Sport und Erholung ihre Freizeit gestalten können.
  • Wir wollen die Sport- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche innerhalb und außerhalb der Schulzeit sichern und verbessern. Dazu gehört, dass die Anlage die Anforderungen des Rahmenlehrplans Sport der Schulen erfüllt sowie die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen gewährleistet.
  • Wir wollen den öffentlichen Raum in unserem Stadtteil aktiv mitgestalten und andere interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu einladen.
  • Wir wollen eine nachhaltige und wohnortverträgliche Sport- und Freizeitanlage für die Brandenburger Vorstadt.

Wir sind eine offene Gruppe und möchten Interessentinnen und Interessenten einladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen. Wir stimmen das Vorhaben eng mit den beteiligten Schulen und öffentlichen Institutionen ab.
weitere Infos unter www.westkurve-potsdam.de