Gemeinschaftsunterkunft an der Pirschheide sucht Unterstützer*innen

Einmal monatlich findet ein Nähkurs statt, der sich über nähbegeisterte Unterstützende freut.
Die Termine sind meistens an Donnerstagen nachmittags. Neben personeller Unterstützung kann man uns auch gerne mit Stoffspenden oder Nähmaschinen unterstützen.
Kontakt: anne.wolff@posteo.de

Wer nicht nähen kann, aber trotzdem Menschen beim Ankommen im Kiez und der Stadt unterstützen möchte oder Lust auf interkulturelle Erfahrungen hat, kann sich gerne bei Matthias Kuhn melden. Die Möglichkeiten, sich einzubringen sind vielfältig, von einmalig bis regelmäßig, von Nachhilfe bis zusammen Kochen.
Kontakt: Matthias.Kuhn@ib.de

Außerdem gibt es die Möglichkeit, den monatlichen Kinoabend (bisher jeder 3. Mittwoch im Monat ab 19:00 Uhr) wieder zu beleben. Die nötige Technik ist vor Ort, es fehlt nur an Menschen, die es betreuen. Wer Lust auf selbstorganisiertes Kino hat, meldet sich bei Matthias Kuhn! (Kontakt s.o.)