World Car Free Day in P-West »Freiräume genießen«

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Der 22.09.2018 ist weltweit zum autofreien Tag auserkoren worden. An diesem Tag gibt es in verschiedenen Städten – von Bogota bis Paris – unterschiedlichste Aktionen zum Thema autofreie Stadt. Viele Städte schließen ihre Hauptverkehrsstraßen und laden Fußgänger*innen, Radfahrende und Kunstschaffende zu kreativen Aktionen ein.

Wichtig ist uns, diesen Tag als nachbarschaftlich organisiertes Fest zu begreifen und deshalb so wenige kommerzielle Akteure wie möglich zu involvieren. Wichtiger sind vielmehr zivilgesellschaftliche Initiativen wie lokale Bürger*innen-Initiativen, Kunstvereine, das Stadtteilnetzwerk, lokal ansässige Geschäfte, Ateliers und Vereine. Die Menschen sollen dazu eingeladen werden, sich den öffentlichen Raum neu anzueignen und selbst in Wert zu setzen (z.B. Straßenmalkreide-Aktionen, nachbarschaftliches Grillen, Flohmarktstände, Spielen auf der Straße, etc.). Wo genau wir eine autofreie Straße haben werden, wird in Kürze bekanntgegeben. Wir freuen uns auf Eure Ideen zum Bespielen eines neues Straßenraums für einen Tag.

Wer kann sich vorstellen, diesen Tag mitzudenken, mitzuplanen?
Meldet Euch mit dem Betreff »potsdam autofrei« hier: potsdam.autofrei@posteo.de