September 2017

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Monatsbriefe

Aktuelles

Ein Jahrhundertaltweibersommer erwartet uns. Es wurde eben noch gesprungen auf der Platte und schon bereiten wir die nächsten freudigen Ereignisse in unserem bunten Stadtteil vor. Da kommt ein ParkingDay auf uns zu, wo jede freie Parklücke zum Park werden darf, dicht gefolgt vom Kiezflohmarkt WESTWARE. Hier seid Ihr gefragt mit Euren Ideen, alten Kleidern, Gesprächsthemen, frisch gebrühtem Kaffee, Sonnenschirmen und und und…

Dann werden wir einem unbenannten Ort einen wohlklingenden Namen verleihen und das gebührend feiern, um uns tags darauf am baldigen Nachbarschaftshaus einzufinden. Dann werden wir beim Interkulturellen Frühstück zusammen schmausen und plauschen. Unsere Fahrradwerkstatt ist umgezogen auf die Scholle 34, was sehr gut passt – bald schon wird aus dem Plattenfix ein Plapperfix. Der Nachbarschaftsgarten zeigt sich von seiner allerbesten Seite, denn dort kann man nun schlemmen beim vegetiv und daneben eine ruhige Kugel schieben beim Boulespiel. Allerorten sind Begegnungen möglich. Nutzt sie und freut Euch dran in Potsdam-West.


Wir sind nominiert

Die nebenan.de Stiftung hat aus über 1.300 Bewerbungen unser Projekt mit 66 weiteren für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2017 nominiert! Jetzt heißt es also Daumen drücken, dass wir in die nächste Runde kommen und bei der Preisverleihung am 13. September in Berlin dabei sein können, wo der Schirmherr des Preises, Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern, die Sieger auszeichnen wird.


Unser Plattenfix zieht um und wird mit Eurer Hilfe zum Plapperfix

Die Fahrradwerkstatt für Geflüchtete hat bereits über 750 Fahrräder kostenlos an Geflüchtete abgeben können. Die vielen Spenden von überall haben das ermöglicht. Nun wird eher repariert. An jedem Mittwochnachmittag kann gewerkelt und geschraubt werden. Ihr seid alle herzlich eingeladen, mitzumachen und bei der Fahrradreparatur mit Händen und Füßen in Begegnungen zu kommen… und das ein oder andere Wort mit fremdem Klang zu erlernen.

So wird das Plattenfix zum Plapperfix:
Die Idee, die Werkstatt häufiger zu öffnen, bekommt nun neuen Raum im Nachbarschaftsgarten Scholle 34. Hier könnten bei Kaffee und Kuchen noch weitere Möglichkeiten des Kennenlernens entstehen. Das liegt ganz in Euren Händen. Gerne unterstützen wir hier Euer Engagement. Meldet Euch, wenn Ihr Ideen dazu habt und Euch beteiligen möchtet unterinfo@stadtteilnetzwerk.de

Neue Adresse der Fahrradwerkstatt ab 30.08.17: Geschwister-Scholl-Straße 34,14471 P-West