August 2017

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Monatsbriefe

Aktuelles

Wenn nötig, scheint die Sonne

Liebe Nachbarn und solche, die es werden wollen, im August bestimmen das Freiluftkino im Nachbarschaftsgarten und die fantastischen Sprünge in der Platte das ferienhafte Geschehen. Ihr seid herzlich eingeladen. Damit die Sprünge überhaupt gestemmt werden können und für euch kostenlos sind, haben wir beim Wettbewerb „Gemeinsam für Potsdam“ mitgemacht und brauchen nun eure Stimme.
Also stimmt für uns unter: www.gemeinsam-fuer-potsdam.de.

Außerdem hier schonmal die Vorankündigung für den Parking Day am 15.9. Es will eine besonders bewegte Verkehrsveranstaltung auf dem Tschäpeplatz werden und deshalb laden wir hiermit ausdrücklich eindrücklich zur Beteiligung ein. Meldet Euch gerne mit Euren Gedanken, Anregungen und Ideen unter info@stadtteilnetzwerk.de.


Sonstiges

GEDICHTE ZUM MITMACHEN

Unter dem Titel „Esercizi di poesia“ erschien im Juli 2017 ein experimenteller Gedichtband von Giovanna Forni, die seit 2014 in Potsdam West lebt und arbeitet. Sie schreibt vorwiegend auf Englisch oder in ihrer Muttersprache Italienisch. Schon die äußere Form des Buches deutet darauf hin, dass es kein gewöhnliches Werk ist. Beim Durchblättern sieht der Leser zunächst nur einen Titel und weiße Seiten, von denen eine zugeklappt ist. Warum weiße Seiten nur mit einem Titel? Damit sollen die LeserInnen interaktiv zum dichten inspiriert werden. Klappt man die Seite jedoch auf, findet man das Gedicht der Autorin. Hinter dieser in Zusammenarbeit mit Raum Italic/Spazio Corsivo  entwickelten Gestaltung verbirgt sich ein Kunstkonzept – der Versuch, die Distanz zwischen Autor und LeserIn zu reduzieren. Mit dem ersten Band beginnt ein Projekt, das den/die LeserInnen über ein Jahr mit weiteren vielfältigen Formen und Strukturen dazu bringen soll , sich selbst lyrisch auszudrücken. Das Buch soll in den lokalen Buchhandlungen erhältlich sein.