Neujahrsfeuer

Bei der letzten Stadtteilkonferenz im Herbst 2017 wurde die Idee eines Neujahrsfeuers mit Weihnachtsbaum-Upcycling freudig aufgenommen. Die schönen Weihnachtsbäume fanden jetzt nicht mehr ihr trauriges Ende am Straßenrand,  sondern konnten am 13.1.2018 auf der Westkurve verwandelt werden und damit das Jahr über uns begleiten in Gebrauchsgegenständen wie: Quirlen, Knöpfen, Kleiderhaken u.a. Nützlichem wie: Geschredderten und Beetabdeckungen. Der Rest konnte dann mit Guten Wünschen fürs Neue Jahr, Gesang, Pauken und Trompeten, dem Feuer überantwortet werden.

Glühwein und Punsch gab es bei den Kaffeetanten und jede Menge Leute halfen bei Glühweinausschank, Feuerbewachung, Holzbearbeitung. Das Sägewerk hatte Werkzeuge parat und unterstützte beim Quirle feilen.