Die Platte

Wäldchen, Wiese und Asphalt: Unverwechselbar ist der Charme der freien Aktionsfläche PLATTE an der Haeckelstraße inmitten der Plattenbausiedlung in Potsdams Westen. Ein idealer Begegnungsort für alle Generationen!

In den 70er Jahren von Anwohnern unter Anleitung engagierter Mitarbeiter des Wohnungsbaukombinats (später Grünflächenamts) als ein Stadtteiltreffpunkt insbesondere für Jugendliche erdacht, ist die Platte seit Mitte der 90er Jahre in einen tiefen Dornröschenschlaft gefallen. Geplante und nicht realisierte Bauvorhaben verhinderten ein Engagement der städtischen Verwaltung für eine bessere Aufenthaltsqualität. Wie das Plattenbauquartier selbst blieb der Ort von Strukturmaßnahmen wie sozialen oder städtebaulichen Projekten unberührt. Im August 2011 wurde die PLATTE auf Initiative des Stadtteilnetzwerks erstmals Schauplatz einer kulturellen Veranstaltung.

Verfolgt die Aktivitäten rund um die PLATTE auf Facebook  der auf dieser Seite.