Lebensweg in Charlottenhof

Vom Morgen bis zum Abend und über die Nacht hinaus, kann man einen wohlgestalten Weg am Schloss Charlottenhof beschreiten. Vom Beginn des Lebens am Maschinenteich bis zum Einzug in das Elysium im Hippodrom spazieren wir auf den Spuren von Friedrich Wilhelm IV, Karl Friedrich Schinkel und von Peter Jospeh Lenné. Dabei werden allerlei mythologische Zusammenhänge, Sichtachsen und Gestaltungsideen der Landschaft und vor allem der Lauf des Lebens spendenden Wassers in den Blick genommen. Die Dauer der Führung von Annette Paul wird etwa 90 Minuten betragen, beginnt und endet im benachbarten Nachbarschaftsgarten Scholle 34. Die Teilnahme ist kostenlos, am Ausgang werden Spenden für den Nachbarschaftsgarten gerne entgegengenommen.

Freitag, 9.8.2019 um 16 Uhr, Nachbarschaftsgarten Scholle 34